ICRPG comes to Germany

translation
german

#1

In spring 2020 ICRPG will be released in german! Yeah! I am completely surprised. Thought I am one of only a few german ICRPG gamers.

https://www.kaze-online.de/news/artikel/bananenstarkes-rollenspiel-1/


#2

Great news! I’m very curious how the reception will be around here. I don’t have a good overview on the German community but I believe many are playing the latest versions of the established German RPGs like DSA (The Dark Eye), Midgard, and the like. Wait… I think I already smell some new ICRPG world conversions…
Shake up the scene, ICRPG!


#3

RPG-Scene in Germany - a brief overview:

I grew up with Midgard, but it is a small, nearly closed community. Even smaller in Midgard 1880. There are only 6 Midgard-only-Conventions per year in whole Germany.
DSA is still big, but when I look at the RPG rounds played on big conventions like the North Con, then Pathfinder is ruling the market, followed by Star Wars. Then some Cthulhu, Vampire/Werewolf and other smaller systems appear.


#4

hm, that was unexpected by me. But i would like to see a German Version. Even if i am about to get even more reduced when it comes to rules. Its kind alike some sort of adicction when you start to get rid of big Rulesets. At least for me it is a way to even more reduction. Less Rules are always better for the immersion i think by now, but ask me again in a few month, when some very Rules Light Playtests are done :slight_smile:


#5

Oh yes, I also played Midgard and DSA a lot in the 80s, especially Midgard. Hunting for the Crown of Dragons in the jungles of Ranabar on Magira. Then we moved on to GURPS and CP2020. Now, that I’m older I find the rules-light systems much more enjoyable and the latest editions of DSA and Midgard too rules-heavy. I’d say the stars are right for ICRPG.


#6

Your’re absolutely correct. The oldschool-heavy-weight systems are quite complex. But they have learned:
Midgard 4e from 2001 has 352 pages in the core rulebook.
Midgard 5e from 2013 has 211 pages in the core rulebook.
Still complex, but condensed. I think they have their right of existence. Playing weekly one character for years works quite good within Midgard.
But for one-shot games or casual gaming I prefer light-weight systems like Dungeonslayers oder ICRPG.


#7

I fully agree with you. Different systems for different tastes are totally fine.


#8

Hey there!

Are there any german ICRPG Online Sessions out there? And if not, wouldn’t it be fine to start one? Sometthing like once per Month or so?

Anyone?


#9

Bin dabei! Sag einfach Bescheid.


#10

Wow. Es gibt deutsche ICRPG Fans?
Bin gerade dabei eine Gruppe im Raum Frankfurt aufzubauen. Aber niemand kennt es außer mir. :cry:


#11

Ja die gibt es. Ich hatte bereits eine Runde Online über mehrere Sessions mit Bekannten. Und fand es eigentlich gut aber meine Tischgruppe wurde nicht so recht warm mit dem System. Ich mags nach wie vor ganz gern als schnelles unkompliziertes System.
Wobei ich gerade wieder vermehrt Risus am übedenken bin und das Risus Companion Book macht mir echt freude :smile:
Hätte trotzdem nicht gegen die ein oder andere ICRPG Runde um ehrlich zu sein


#12

immerhin sind wir schon zu dritt.
Also für ab und an unter Woche Abends mal paar Stunden zu zocken wär ich auf jeden Fall zu haben. Gern auch andere Sachen als ICRPG, wenn sie denn nicht allzu Regelintensiv sind :wink: denk das is für so Oneshots und kleinere Online Runden eher kontraproduktiv.


#13

bzw zu viert falls Starhawk auch interesse hat. Gibt ja jetzt den europäischen Fan Discord, den könnte man dann ja nutzen um sich auszutauschen


#14

Ich hätte Interesse. Einmal die Woche (Mi, Di, Fr abends) wäre meinerseits machbar. Habe bisher noch nie über Roll20 o.ä. gespielt. Kriege ich aber hin. Wie Du bin ich auch allem anderen gegenüber aufgeschlossen, was nicht zu regelintensiv ist. Wir können uns gerne über den Discord austauschen.


#15

Prinzipielles Interesse hab ich auch. Wöchentlich werde ich wohl nicht schaffen, aber ein One-Shot würde ich unglaublich gerne mitspielen. Lieber als Spieler als als Spielleiter, denn dafür fühle ich mich noch nicht sicher genug in ICRPG.


#16

ja wöchentlich wird bei mir sicher auch schwierig aber können ja mal nen OneShot spielen und sehen wies wird


#17

Hat jemand von Euch noch was gehört über die deutsche Übersetzung von ICRPG? Seit der einen Meldung im Oktober hab ich keine weiteren Infos gesehen… :cold_sweat:


#18

Nee leider nicht. Wäre auch froh das Ding in deutsch ein bissjen unter die Leute bringen zu können.

Demnächst mal ne Runde online drin? Zeit hätt ich jetzt im Moment ja . . .


#19

It’s been some time since Kazé announced that they wanted to publish ICRPG Core under their newly-found games label KAZÉ Games. Nothing has happened as of yet. We have ICME coming up and ICRPG Core has not been (and probably will not be) translated.
I’ve written an e-mail to Kazé asking them what’s up.
Für alle Leute, die sich auf die deutsche Ausgabe freuen und diese Unterhaltung hier noch verfolgen: ich sage euch dann einfach Bescheid.


#20

UPDATE: ich habe eine Mail an Kazé geschrieben und eine studentische Mitarbeiter*in aus der Marketing-Abteilung hat mir geantwortet, dass das Projekt derzeit auf Eis liegt und sie auch keine weiteren Infos dazu hat.